Cut, Cut - Difference
Cut, Cut - Difference
Cut, Cut - Difference
Cut, Cut - Difference

Cut, Cut - Difference

1995 – 2:10 min

Hier wird der harte Schnitt nicht nur als Montageverfahren benutzt, sondern im wörtlich/bildlichen Sinne als Abschneiden thematisiert. Cuttermesser zerteilen Papierflächen. Video-"Schnitte" haben diese Sequenzen aneinander gefügt. Addition durch Subtraktion. Versetzte "Kreuzungen" mit sich selbst, zunehmende Überlagerungen von Bild und Ton lassen ein rhythmisches Seh- und Hörstück entstehen, das sich bis zur Unerträglichkeit steigert. Eine Bild- und Soundcollage, die am Harry mit dem Keyeffect "Difference" hergestellt wurde.