Cut, Cut, Cut - kurz + schmerzlos III

Cut, Cut, Cut - kurz + schmerzlos III

1993 – 0:45 min

Hier wird der harte Schnitt nicht nur als Montageverfahren benutzt, sondern im wörtlich/bildlichen Sinne als Durchschneiden thematisiert. So zerteilt hier ein Cuttermesser schwarzes Papier, so dass der weiße Untergrund sichtbar wird. Der harte Schwarz-Weiß-Kontrast schmerzt in den Augen.

Die Originalschnittgeräusche wurden von Alfred Banze zu einem rhythmischen "Hörstück" zusammengefügt.