Photoshooting
Photoshooting

Photoshooting

2009 – Videoprojektion auf eine Wand

Vier ältere Personen im Alter zwischen 67 und 84 kommen ins Bild und nehmen Posen von Fotomodellen ein. Sie stehen dem Betrachter in realer Größe gegenüber. Zu hören sind aus dem Hintergrund die Anweisungen und lobenden Bemerkungen eines Fotografen sowie das Klicken seines Fotoapparates. Fotoblitze erleuchteten das Videobild und damit auch den realen Raum. Die Position der Videokamera scheint mit der Position der Fotokamera identisch zu sein. Der Fotograf feuert seine Modelle mit englischen Standard-Floskeln an wie „That’s beautiful!“, „Great!“, „Wow!“, „Change position!“, „Look into the camera“, was die Atmosphäre eher unangenehm und spannungsgeladen wirken lässt ... bis die nächste Vierergruppe die vorherige ablöst und sich die Prozedur endlos zu wiederholen scheint.

Es handelt sich hierbei um eine Anspielung auf eine Szene des Films „Blow Up“ von Michelangelo Antonioni, nur dass hier kein junges schlankes Mannequin vom Fotografen anfeuert wird, sondern in die Jahre gekommene Fotomodelle.